Partner und Sponsoren

Fiffi Feger Hauptquartier im Floratreff

In den Schrebergärten zwischen Waldow- und Köpenickerallee haben die Fiffi Feger nun bei Ilona Melzer eine gute Stube gefunden, in der sie auch ihre Fiffis mal mitbringen dürfen. Bei guten Essen und kühlen Bier haben wir hier nun eine Möglichkeit gefunden in netter Atmosphäre unsere Anliegen in Ruhe zu besprechen.

Wir danken für die nette Bewirtung!

Hier findet man was es derzeit so Leckeres im Floratreff zu schlemmen gibt und was sonst noch so los ist im Floratreff:Floratreff-Webseite

Die HOWOGE und der Bürgerhaushalt sorgen für Hundetüten in Karlshorst

tl_files/fiffifeger/content/menschen_ohne_Hunde/fiffi_feger_tuetenspender.jpg

Die HOWOGE und der Bürgerhaushalt unterstützen die Natur- und Hundefreunde beim Bestücken der Hundetütenspender. Aber auch die Fiffi Feger selbst sammelten unter anderem bei ihrem Halloween Walk (siehe Fotogalerie) Spenden. Ein Projekt, das allen Karlshorstern zu Gute kommt. Vielen Dank!   

 

Stadtteilmanagement Karlshorst

Das Stadtteilmanagement hat unsere Initiative von Anfang an unterstützt. So wurde im Rahmen der Lichtenberger Putztage der von uns gesammelte Müll entfernt. Durch den Kiezfonds erhielten wir finanzielle Unterstützung, und Frau Pöhl (Gebietsmanagerin in Lichtenberg/Hohenschönhausen, ehemals Stadtteilmanagerin in Karlshorst) half uns bei den Verhandlungen mit dem Liegenschaftsfonds, um ein Trainings- und Freilaufgelände für unsere Fiffis zu finden. Nicht zuletzt hat sie uns den heißen Draht zu unserer Webmasterin Sophia Otto vermittelt, ohne die es diese schöne Webseite gar nicht gäbe. Ihnen gilt unser ganz spezieller Dank!

Aktuelles zu unserem Kiez findet sich hier in den Lichtenberger Rathausnachrichten

Kiezfonds

Die Bürgerjury Karlshorst hat in den vergangenen Jahren unsere Projekte immer wieder mit finanziellen Mitteln aus dem Kiezfonds unterstützt. So war es uns möglich, mit den erworbenen Gerätschaften die Putztage zu realisieren und auch fünf Kottütenspender für Karlshorst aufzustellen. Wir hoffen, dass unsere Aktionen auch weiterhin die Zustimmung der Karlshorster Bürger finden.

BSR übernimmt den Abtransport

Die BSR bestückt uns mit Gerätschaften und übernimmt nach jeder Aufräumaktion den Abtransport der Müllberge. Auch wurden in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt weitere Mülleimer zur Entsorgung des Hundekots aufgestellt. Herzlichen Dank! Über die Kehrenbürger-Webseite kann jede Gemeinschaft Unterstützung anfordern.

Freiwillige Feuerwehr Karlshorst hilft mit schwerem Gerät

Die Freiwillige Feuerwehr Karlshorst hat uns bereits mehrfach bei unseren Aufräumaktionen mit schwerem Gerät tatkräftig unterstützt. Herzlichen Dank!