Partner und Sponsoren

Bündnis Berlin-häufchenfrei

http://berlin-haeufchenfrei.de/

Fiffi Feger Hauptquartier im Floratreff

In den Schrebergärten zwischen Waldow- und Köpenickerallee haben die Fiffi Feger nun bei Ilona Melzer eine gute Stube gefunden, in der sie auch ihre Fiffis mal mitbringen dürfen. Bei guten Essen und kühlen Bier haben wir hier nun eine Möglichkeit gefunden in netter Atmosphäre unsere Anliegen in Ruhe zu besprechen.

Wir danken für die nette Bewirtung!

Hier findet man was es derzeit so Leckeres im Floratreff zu schlemmen gibt und was sonst noch so los ist im Floratreff:Floratreff-Webseite

Bürgerverein Karlshorst

Logo Buergerverein Karlshorst

Fiffi Feger treten dem Bürgerverein bei!

Der Bürgerverein hat sich bereit erklärt uns als "Natur- und Hundefreunde" mit unter seine Fittiche zu nehmen. Dadurch haben Sympatisanten die Möglichkeit uns finanziell zu unterstützen und dafür Spendenquittungen zu erhalten. Und natürlich können wir so signalisieren, dass wir einen nicht unwesentlichen Teil der Karlshorster Bürgerschaft darstellen!

Dies ist die Kontoverbindung:

Kontoinhaber:  Bürgerverein Berlin-Karlshorst e.V.

Berliner Sparkasse
IBAN: DE74 1005 0000 0190 3334 80
BIC: BELADEBEXXX

Bitte unbedingt "FIFFI FEGER SPENDE" vermerken! 

Schaust du hier: Bürgerverein Karlshorst

Die HOWOGE und der Bürgerhaushalt sorgen für Hundetüten in Karlshorst

tl_files/fiffifeger/content/menschen_ohne_Hunde/fiffi_feger_tuetenspender.jpg

Die HOWOGE und der Bürgerhaushalt unterstützen die Natur- und Hundefreunde beim Bestücken der Hundetütenspender. Aber auch die Fiffi Feger selbst sammelten unter anderem bei ihrem Halloween Walk (siehe Fotogalerie) Spenden. Ein Projekt, das allen Karlshorstern zu Gute kommt. Vielen Dank!   

 

Hundeschule Kaiser

Holger Kaiser und Frau Kathrin unterstützen schon seit über einem Jahr die Fiffi Feger bei all ihren Aktion, stehen mit Rat und Tat zur Verfügung  und werden auch künftig zur Stelle sein, wenn Sie gebraucht werden. Ein herzlichen Dankeschön für euren Einsatz! Hier Ihre Homepage

tl_files/fiffifeger/content/logos/hschule_kaiser.png

Tierarztpraxis Anke Meeuw unterstützt Tütenaktion

 Anke Meeuw (Tierarztpraxis Ehrlichstr. 23, 10318 Berlin) hat die Spenden aus den Reihen der Fiffi Feger großzügig aufgestockt und übernimmt freundlicherweise die Tütenbestellung für uns. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

tl_files/fiffifeger/content/logos/anke_meew_beagle.jpg

Dr. Andreas Prüfer Stadtrat a.D. (Die Linke)

Lange war Dr. Andreas Prüfer Bezirksstadtrat im Bezirk Lichtenberg.
In seiner Funktion hat er uns, seit unserem Bestehen geholfen und sich für einen Hundeplatz in Berlin-Karlshorst eingesetzt. Nun geht er andere Wege, aber wir wollen ihn nicht vergessen.
Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht und nun mit Herrn Dr. Prüfer unser erstes Ehrenmitglied in den eigenen Reihen.
Wir hoffen, dass wir das gemeinsame Ziel „Ein Hundeplatz für Karlshorst“ in 2017 erreichen können.
 
Herrn Dr. Prüfer wünschen wir auf dem weiteren Lebensweg alles Gute
und würden uns freuen, wenn er uns eines Tages besuchen würde.
 
 

Stadtteilmanagement Karlshorst

Das Stadtteilmanagement hat unsere Initiative von Anfang an unterstützt. So wurde im Rahmen der Lichtenberger Putztage der von uns gesammelte Müll entfernt. Durch den Kiezfonds erhielten wir finanzielle Unterstützung, und Frau Pöhl (Gebietsmanagerin in Lichtenberg/Hohenschönhausen, ehemals Stadtteilmanagerin in Karlshorst) half uns bei den Verhandlungen mit dem Liegenschaftsfonds, um ein Trainings- und Freilaufgelände für unsere Fiffis zu finden. Nicht zuletzt hat sie uns den heißen Draht zu unserer Webmasterin Sophia Otto vermittelt, ohne die es diese schöne Webseite gar nicht gäbe. Ihnen gilt unser ganz spezieller Dank!

Aktuelles zu unserem Kiez findet sich hier in den Lichtenberger Rathausnachrichten

Kiezfonds

Die Bürgerjury Karlshorst hat in den vergangenen Jahren unsere Projekte immer wieder mit finanziellen Mitteln aus dem Kiezfonds unterstützt. So war es uns möglich, mit den erworbenen Gerätschaften die Putztage zu realisieren und auch fünf Kottütenspender für Karlshorst aufzustellen. Wir hoffen, dass unsere Aktionen auch weiterhin die Zustimmung der Karlshorster Bürger finden.

BSR übernimmt den Abtransport

Die BSR bestückt uns mit Gerätschaften und übernimmt nach jeder Aufräumaktion den Abtransport der Müllberge. Auch wurden in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt weitere Mülleimer zur Entsorgung des Hundekots aufgestellt. Herzlichen Dank! Über die Kehrenbürger-Webseite kann jede Gemeinschaft Unterstützung anfordern.

Freiwillige Feuerwehr Karlshorst hilft mit schwerem Gerät

Die Freiwillige Feuerwehr Karlshorst hat uns bereits mehrfach bei unseren Aufräumaktionen mit schwerem Gerät tatkräftig unterstützt. Herzlichen Dank!

Firma Lichtlabor-Berlin schwer im Einsatz

Einen besonderen Dank möchten die "Fiffi Feger" dem Inhaber der Firma "Lichtlabor-Berlin",

tl_files/fiffifeger/content/logos/lichtlabor-berlin.jpg

Herrn Norbert Winter, ausprechen. Er unterstützt uns mit Gerät und persönlichem Engagement bei jeder Putzaktion und macht Unmögliches möglich!