Der Sensenmann geht um

Im Vorfeld unserer anstehenden Putzaktion hat unser Sensenbeauftragte Andy die mit den Mitteln aus dem Kiezfonds erworbene neue Motorsense getestet. Nach eingehendem Studium der Gebrauchsanweisung und dem Zukauf eines speziellen Dickichtmessers machte sich Andy gut geschützt mit Brille und entsprechender Kleidung an den Rückschnitt der kanadischen Goldrute und die Freilegung des vermüllten Buschwerks. Auch die Akazien sind nun beseitigt, so dass wir am Samstag auch an den Müll herankommen und unser Gelände noch ein bisschen schöner machen können.

Vielen Dank für deinen starken Einsatz, Andy!  

tl_files/fiffifeger/content/fotos/Textbilder/sensenmann.jpg

Zurück